77. Salon Europa - Hayden Chisholm - Thema Volkslieder

Dienstag, 15. Januar 2013 - 20:00
Hayden Chisholm
  • 1975 Geboren in Auckland, Neuseeland
  • 1995-2000 Studium an der Musikhochschule Köln mit einem DAAD Stipendium
  • 2000-2002 Weiteres Studium in Indien und Japan mit einem Young Acheivers Stipendium aus Neuseeland
  • Seit 2002 International tätig als Komponist, Saxophonist, Lehrer

lebt in Köln.

Wichtigste Lehrtätigkeiten

  • seit 2006 jährliches Sommer Meisterkurs auf Pilion in Griechenland
  • Meisterkurse gegeben an den Universitäten und Musikhochschulen von Hamburg, Hannover, Berlin, Köln, Nürnberg, San Diego, Auckland, Sydney, Bogota, Lima, Moscow, Ekaterinburg
  • seit 2009 mehrere Studenten aus alle Welt die mit staatlichen Stipendium in Deutschland privat bei mir studiere

Preise und Stipendien

  • DAAD Stipendium 1995
  • New Zealand Young Achievers Prize 1997
  • Horst Will Preis der Stadt Köln für improvisierte Musik 1998
  • Nord Rhein Westfalen  Performing Arts Preis 2001
  • Preis der Deutschen Schallplatten Kritiker 2010

Hayden Chisholm

Wichtigste Konzerte, Veröffentlichungen und Kompositionstätigkeit

2012

  • Soloist bei den Brühler Schloss Konzerte mit dem Program "Hayden spielt Haydn"
  • Komposition und CD Aufnahme “Love in Numbers” bei Moontower Foundation
  • Musik komponiert zur Installation “Jungle of Light” vom Rebecca Horn- Uraufführung in Museum of Modern Art, New Dehli
  • CD Debut “Voyage to the Inner Mongolia” mit Fengxia Xu bei der Moontower Foundation
  • Soloist bei der Reihe "Konzerten im Dunkeln" im Sendesaal Bremen
  • Meisterkurse an der HDK, Berlin, Musikhochschule Nürnberg und an der Universität in Wellington, Neuseeland

2011

  • Hauptdarsteller/Forscher des ZDF Kino Dokumentation "Sound of Heimat"
  • Musik komponiert fur den Film "Moon Mirror Journey" von Rebecca Horn- Eröffnung der Moscow Biennale mit Vorstellung und Lektüre.
  • Gast Solist bei den Stelzener Festspiele bei Reuth
  • Kompositionsauftrag und Aufführung mit dem Luzern Jazz Orchestra, Schweiz

2010

  • Eröffnung der Venedig Biennale in Teatro de la  Fenice der Komposition zum Film "Fata Morgana" von Rebecca Horn
  • Auftritte mit dem Musik Fabrik Ensemble NRW im Radial System Berlin und bei den Berliner Internationalen Literatur Festspielen
  • Eröffnung der Moontower Stiftung mit einem Konzert
  • Auftritt mit Julee Cruise bei der David Lynch Austellung in Palais de Tokyo, Paris.
  • Debut Konzert beim Plushmusic2 Festival mit der Fado Sängerin Lula Pena

2009

  • seit 2009 Kurator des jährliche Plushmusic Festivals in Köln, Schwerpunkt Neue- und improvisierte Musik
  • Künstlerischer Leiter der Aufnahme der Bach Cello Suiten von Claudio Bohorquez für Plushmusic
  • Preis der Deutschen Schallplatten Kritiker für die Aufnahme "Root70 on 52nd 1/4 St."
  • Zweite CD von "The Embassadors" bei Nonplace erschienen

2008

  • Regieassistent bei den Salzburger Festspiele zu Salvatore Sciarrino’s Oper "Luci mie traditrici"
  • Europa Tournee mit dem Sänger David Sylvian
  • Künstlerische Leiter des Earth Festivals in Kenya bei Kuki Gallmann
  • Europaweite Konzerte mit Jaki Liebezeit und Burnt Friedman

2007

  • Gründung des Internet Platforms Plushmusic.com mit Adrian Brendel
  • Konzerte beim Plushmusic Festival in Dorset mit dem Pianist John Taylor
  • Konzert Tournee mit Goethe Institut durch Süd Asien und Neuseeland mit dem Ensemble Root70
  • CD Debüt bei dem Label Nonplace mit der Gruppe "The Embassadors"
  • Konzert Debüt mit der eigener Gruppe "The Embassadors" in der Kölner Philharmonie

2004-2006

  • Konzert Tournee mit Goethe Institut durch Russland mit dem Ensemble “Root70”
  • Musik komponiert zur Installation Das Universum in einer Perle” von Rebecca Horn, Uraufführung im Museum Martin Gropius Bau, Berlin
  • Erster Sommer Meisterkurs auf dem Pilion Berg, Griechenland, 2006
  • Konzertreise in die Altai Gebirge mit Unterstüzung des Goethe Instituts
  • Musik komponiert und Benefiz CD aufgenommen für Shambhala Mountain Center in Colorado
  • Goethe Institut Tournee durch Süd Amerika mit dem Ensemble "Pluramon".
  • Produzent der Aufnahme "Heaps Dub" bei Nonplace Records
  • Europa Tournee mit der Gruppe “Flanger”

2001-2003

  • als Solist mit der WDR Big Band bei "Colors of Siam"-mehrere Konzerte in Deutschland und Thailand.
  • Kompositionsauftrag der Stadt Köln für den Sammler L. Fritz Gruber
  • Musik komponiert für Deutsches Schauspielhaus Hamburg für die Stücke "Arabische Nacht" und "Maria Stuart"
  • Musik komponiert  zur Installation “Lumiere en Prison dans le Ventre de la Baleine” vom Rebecca Horn - Uraufführung in Paris, Palais du Tokyo
  • Musik komponiert zur Installation “Moonmirror” vom Rebecca Horn- Uraufführung in Pollensa, Mallorca
  • CD Debüt mit der Gruppe "Root70", es folgen 6 weitere CDs
  • Musik komponiert  für Kinderchor und Solisten zur Installation “Spiriti di Madreperla” vom Rebecca Horn- Uraufführung in Neapel
  • Nord Rhein Westfalen  Performing Arts Preis 2001 mit der Gruppe "Subultra"

1996-2000

  • Kompositionsauftrag von BBC Rundfunk - "Epistrata" aufgenommen bei Studio 1, BBC
  • Kompositionsauftrag der Stadt Köln für den Doderer Literatur Preis
  • Konzert Tournee durch Süd Afrika und Namibia mit Gareth Lübbe, Solo Bratsche des Gewandhaus Orchestras Leipzig
  • Kompositionsauftrag vom WDR Rundfunk- "Stanzas of Dzyan" aufgenommen im Sendesaal des WDRs.
  • Entwicklung einer neuen mikrotonale Technik für Saxofon, vorgestellt bei der CD Debüt "Circe" auf Jazzhaus Musik
  • Artist in Residence beim Moers Jazz Festival